Internetseiten richtig ausdrucken

Wer schon ein­mal ver­sucht hat, eine Inter­net­sei­te zu dru­cken, kennt das viel­leicht: Nach dem Star­ten des Druck­vor­gan­ges wer­den unzäh­li­ge Sei­ten aus­ge­druckt, oder gar Wer­bung und groß­for­ma­ti­ge Hin­ter­grund­bil­der, auf die man getrost ver­zich­ten kann.

Druckprobleme

Wer schon ein­mal ver­sucht hat, eine Inter­net­sei­te zu dru­cken, kennt das viel­leicht: Nach dem Star­ten des Druck­vor­gan­ges wer­den unzäh­li­ge Sei­ten aus­ge­druckt, oder gar Wer­bung und groß­for­ma­ti­ge Hin­ter­grund­bil­der, auf die man getrost ver­zich­ten kann.

Aktu­el­le Inter­net­brow­ser wie der Inter­net Explo­rer oder der Fire­fox besit­zen eine Druck­vor­schau. Hier kann ich vor­ab genau sehen, was tat­säch­lich gedruckt wird. „Inter­net­sei­ten rich­tig aus­dru­cken“ wei­ter­le­sen

Sicher Einkaufen im Netz

Ein­kau­fen im Inter­net wird immer mehr eine Alter­na­ti­ve beim Shop­pen. Mehr als die Hälf­te der rund 54 Mil­lio­nen Inter­net­nut­zer in Deutsch­land bestell­ten laut dem Sta­tis­ti­schen Bun­des­amt im Jahr 2oo9 min­des­tens ein­mal online.

Ein­kau­fen im Inter­net wird immer mehr eine Alter­na­ti­ve beim Shop­pen. Mehr als die Hälf­te der rund 54 Mil­lio­nen Inter­net­nut­zer in Deutsch­land bestell­ten laut dem Sta­tis­ti­schen Bun­des­amt im Jahr 2oo9 min­des­tens ein­mal online. 2002 lag die­ser Anteil noch bei ca. 30%. Am belieb­tes­ten sind Sport­ar­ti­kel und Klei­dung.

Im Ver­gleich mit der EU liegt Deutsch­land beim Ein­kau­fen im Netz im obe­ren Mit­tel­feld. „Sicher Ein­kau­fen im Netz“ wei­ter­le­sen