Karins Kochbuch

Tabelle anzeigen

Rezept-Nr.: 15

Apfelkuchen mit Marzipanguß

Zutaten:

200 g Butter oder Margarine,
175 g Zucker,
1 Prise Salz, Saft von 1 Zitrone,
4 Eier, 100 g Schlaqsahne,
375 g Mehl,
2 TL Backpulver
Für den Belag und den Guß
1,5 kg Äpfel,
Saft von 1 Zitrone, 2 Eier,
200 g Marzipan-Rohmasse,
200 g Schlagsahne,
100 g Mandelblättchen,
1 P. Puddingpulver ,,Mandelgeschmack" für ½ I Flüssigkeit
100 g Puderzucker,
4 EL Mandellikör


Zubereitung:

1.
Weiche Butter oder Margarine, Zucker, Salz und Zitronensaft schaumig rühren.
Eier und Sahne nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und unterheben. Teig in die gefettete Fettpfanne des Backofen (ca.39 x 34 cm) geben.
2.
Äpfel schälen, vierteln, entkernen, in Spalten schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Teig mit Apfelspalten belegen. Eier trennen und Eiweiß steif schlagen. Eigelb und Marzipan glattrühren, Sahne, Mandeln und Puddingpulver unterrühren. Eiweiß unterziehen. Guß auf den Äpfeln verteilen.
3.
Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C auf mittl. Schiene ca. 45 Min. backen.
Puderzucker und Mandellikör glattrühren.
Den noch heißen Kuchen mit dem Guß bestreichen.

Erstellt am: 2006-12-21

Tabelle anzeigen