Karins Kochbuch

Tabelle anzeigen

Rezept-Nr.: 17

Mohnstollen

Zutaten:

Mohnfüllung

¼ l Schlagsahne
l50 g gemahlener Mohn
200 g Marzipanrohmasse
2 El brauner Rum, 100 g Rosinen, Salz
l TL dünn abgeriebene Zitronenschale
(unbehandelt)
I TL Zimt, 1 Ei (Kl. M)

Brandteig
100 g Butter, 25 g Zucker
Salz, 125 g Mehl, 3 Eier (Kl. M)
Teig
400 g Mehl, 150 g Butter
100 g Zucker, 1Ei (Kl. M), Salz
½ Pk. Backpulver
Mehl zum Ausrollen
Butter zum Ausfetten der Form
Außerdem
100 g flüssige Butter, 50 g Puderzucker


Zubereitung:

1. Für die Füllung die Sahne in einem Topf zum Kochen bringen und den Mohn einrühren. Marzipanrohmasse in Flöckchen unter den heißen Mohn rühren, bis sie sich aufgelöst hat. Rum, Rosinen, 1 Prise Salz, Zitronenschale, Zimt und das Ei unterrühren. Die Mohnmasse erkalten lassen.

2. ¼ 1 Wasser mit Butter, Zucker und 1 Prise Salz zum Kochen bringen. Das Mehl einrühren und so lange auf der Kochstelle weiterrühren, bis sich die Zutaten zu einem Kloß verbunden vom Topfboden lösen. Den Brandteig in eine Schüssel umfüllen, nach und nach die Eier unterrühren (nicht mit dem Handrührer!). Das nächste Ei erst dazugeben, wenn das vorherige völlig von der Masse aufgenommen wurde. Abkühlen lassen.

3. Das Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde hineindrücken. Butter, Zucker und Ei in die Mulde geben. 1 Prise Salz und Backpulver auf dem Mehlrand verteilen. Alle Zutaten verkneten. Den Brandteig dazugeben und so lange kneten, bis sich beide Teige verbunden haben. Zu einer Kugel formen und auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck von 35x25 cm ausrollen.

4. Die Mohnmasse gleichmäßig auf den ausgerollten Teig streichen. Den Teig von der Längsseite her aufrollen.Eine Stollenform von 36 cm Länge mit weicher Butter ausfetten. Die Teigrolle mit der Nahtstelle nach oben in die Stollenform legen und mit der Form auf ein Backblech stürzen.

5. Den Stollen auf der 2. Einschubleiste von unten im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad 1 Stunde, 30 Minuten backen (Gas 2, Umluft 1 Stunde,15 Minuten bei 150 Grad). Dabei 20 Minuten vor Ende der Backzeit die Stollenform abheben. Den Stollen mit dem Backblech auf ein Gitter stellen und mit der flüssigen Butter bestreichen. Mit Puderzucker bestäuben. Mindestens 12 Stunden ruhenlassen.

Erstellt am: 2006-12-21

Tabelle anzeigen