Karins Kochbuch

Tabelle anzeigen

Rezept-Nr.: 9

Putenleber auf Bananenreis

Zutaten:

200 g Langkornreis
2 1/2 1 Wasser
1 Teel. Salz
600 g Putenleber
1 Eß1. Mehl
100 g Schalotten
3 Eßl. Butter
3 Eßl. Currypulver
50 g Mandelstifte
1/8 1 Sahne
1/8 1 Hühnerbrühe
2 Messerspitzen weißer Pfeffer
2 kleine Bananen
1 Teel. Zitronensaft


Zubereitung:

Reis in einem Sieb unter fließendem Wasser waschen, bis das abfließende Wasser klar ist.

Das Wasser mit dem Salz zum Kochen bringen. Den Reis ins sprudelnd kochende Wasser schütten und 20 Minuten köcheln lassen. Die Leber gut waschen, trockentupfen, in gleich große Stücke schneiden und in dem Mehl wenden
Die Schalotten schälen und feinhacken.

2 Eßlöffel Butter in einer großen Pfanne zerlassen. Die Schalottenwürfel darin glasig braten, die Leberstücken hinzufügen und unter Umwenden 5 Minuten braten.

2 Eßlöffel Curry und die Mandelstifte zur Leber geben, mit der Sahne und der Hühnerbrühe ablöschen und alles 5 Minuten bei schwacher Hitze ziehen lassen.
Das Leberragout mit Salz und dem Pfeffer abschmecken.

Den Reis in einem Sieb abtropfen lassen. Die Bananen schälen, in Scheiben schneiden und in der restlichen Butter hellbraun braten. Das restliche Currypulver und den Reis mit den Bananen mischen und mit dem Zitronensaft abschmecken.

Den Bananenreis zum Ragout servieren.

Erstellt am: 2006-12-21

Tabelle anzeigen