Sicher Einkaufen im Netz

Ein­kau­fen im Inter­net wird immer mehr eine Alter­na­ti­ve beim Shop­pen. Mehr als die Hälf­te der rund 54 Mil­lio­nen Inter­net­nut­zer in Deutsch­land bestell­ten laut dem Sta­tis­ti­schen Bun­des­amt im Jahr 2oo9 min­des­tens ein­mal online.

Was tun, wenn es Probleme gibt?

Probleme

Zuerst die Klä­rung mit dem Shop­be­trei­ber anstre­ben. Kommt man nicht zu einer Eini­gung, die Güte­sie­gel­stel­le, z. B. Trusted Shops infor­mie­ren. Auch die Ver­brau­cher­zen­tra­len [8. Sie­he auch http://www.vz-nrw.de/ (Ver­brau­cher­zen­tra­len NRW)] vor Ort bie­ten Bera­tung und Hil­fe­stel­lung an.

Wenn ein Rechts­streit droht, einen Anwalt ein­schal­ten, der sich im Online­recht gut aus­kennt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.