Einfache Aktienverwaltung mit LibreOffice und OpenOffice

ChartWichtiger Hinweis!

Das AddOn  „GetQuote.oxt“, auf dem die­ser Bei­trag auf­bau­te, ist im Inter­net nicht mehr ver­füg­bar. Der Blog des Ent­wick­lers ist geschlos­sen, und sämt­li­che Down­load-Quel­len wur­den ent­fernt.

Das AddOn GETQUOTE.OXT kann Wer­te bei Yahoo nicht mehr aus­le­sen, weil YAHOO! Finan­ce bestimm­te Funk­tio­nen des AddOn nicht mehr unter­stützt. Dies führt auch bei bestehen­den Tabel­len zu Feh­ler­mel­dun­gen. (#WERT!) Daher wur­de der Arti­kel von mir ent­fernt.

Eine Alter­na­ti­ve scheint das SMF.oxt zu sein.
Damit kann man Kur­se von Yahoo und/oder Morningstar abho­len.
Link: https://github.com/madsailor/SMF-Extension/releases/tag/0.7.0
Es gibt Bei­spiel­da­tei­en dazu.
Kurs-Wer­te Deut­scher Bör­sen wer­den lei­der als String über­ge­ben. Damit kann nicht wei­ter­ge­rech­net oder der Wert in einen Zah­len­wert for­ma­tiert wer­den.
Abhil­fe schafft die Funk­ti­on ZAHLWERT.

Bei­spiel:
=GETYAHOO(„BAYN.DE“;21) ermit­telt den Kurs der Bay­er AG als String. Der kann nicht ohne wei­te­res für Berech­nun­gen ver­wen­det wer­den. (Kei­ne Zahl)
Die Funk­ti­on ZAHLWERT wan­delt das Ergeb­nis in einen for­ma­tier­ba­ren Wert um, mit dem wei­ter­ge­rech­net wer­den kann. Sie­he fol­gen­de For­mel:
=ZAHLWERT(GETYAHOO(„BAYN.DE“;21);“.“;“,“)
Mit STRG+Umschalt+F9 wer­den die Wer­te neu berech­net. Das dau­ert eini­ge Sekun­den.

7 Gedanken zu „Einfache Aktienverwaltung mit LibreOffice und OpenOffice“

  1. Hal­lo Micha­el,

    vie­len Dank für die super infos.
    Genau das habe ich gesucht.

    Lei­der kann ich nir­gends die Exten­si­on von get­quo­te run­ter­la­den und der blog von Schloss­ma­cher wur­de auch gelöscht.

    Weißt Du wo ich die Exten­si­on für open office run­ter­la­den kann.
    Hab schon über­all rum­ge­goog­let und auf open­of­fice exten­si­on fin­de ich auch nichts.
    Dan­ke,

    Toby

    1. Hal­lo Tobi­as,

      vie­len Dank für dein posi­ti­ves Feed­back.

      Anschei­nend hat der Ent­wick­ler die­ser Exten­si­on die Wei­ter­ent­wick­lung end­gül­tig ein­ge­stellt und die­se gleich­zei­tig im Netz ent­fer­nen las­sen. Habe auch nichts mehr fin­den kön­nen.
      Tja, damit ist der Blog­bei­trag auch obso­let gewor­den. Ich schaue mal nach Alter­na­ti­ven zu die­sem The­ma.

      Gruß
      Micha­el

    1. Funk­tio­niert erfreu­li­cher­wei­se immer noch, möch­te ich mit­tei­len. Bei mir unter Libre­of­fice 5.1.0.3..
      Ledig­lich mit den erwei­ter­ten Optio­nen 7 und 8, also Brief­kurs und Geld­kurs (sie­he zwei­ter Tab von depot.ods, „Wei­te­re Optio­nen“) gibt es Pro­ble­me.
      Die Yahoo-Kür­zel klap­pen übri­gens auch für weni­ger gän­gi­ge Papie­re, suchen lohnt sich. Bei­spiel: Soundso.vi für Kur­se an der Wie­ner Bör­se.
      Recht vie­len Dank für die Hin­wei­se!

      1. Hal­lo Gobo
        Bis vor 2 Tagen war das bei mir so. Doch seit­dem wer­den die Kur­se nicht mehr ein­ge­füllt. Im Feld erscheint nur noch „#WERT!“. Ich ver­wen­de die Funk­ti­on seit über 20 Jah­ren und wer­de sie sehr ver­mis­sen. Oder gibt es etwas in der Art?

  2. Hal­lo, eine Alter­na­ti­ve scheint das SMF.oxt zu sein.
    Damit kann man Kur­se von Yahoo und/oder Morningstar abho­len.
    Link: https://github.com/madsailor/SMF-Extension/releases/tag/0.7.0
    Es gibt Bei­spiel­da­tei­en dazu.
    Kurs-Wer­te Deut­scher Bör­sen wer­den lei­der als String über­ge­ben. Damit kann nicht wei­ter­ge­rech­net oder der Wert in einen Zah­len­wert for­ma­tiert wer­den.
    Abhil­fe schafft die Funk­ti­on ZAHLWERT.

    Bei­spiel:
    =GETYAHOO(„BAYN.DE“;21) ermit­telt den Kurs der Bay­er AG als String. Der kann nicht ohne wei­te­res für Berech­nun­gen ver­wen­det wer­den. (Kei­ne Zahl)
    Die Funk­ti­on ZAHLWERT wan­delt das Ergeb­nis in einen for­ma­tier­ba­ren Wert um, mit dem wei­ter­ge­rech­net wer­den kann. Sie­he fol­gen­de For­mel:
    =ZAHLWERT(GETYAHOO(„BAYN.DE“;21);“.“;“,“)

    Gruß
    Micha­el

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.